Allgemeines zur Eckbank

In diesem Ratgeber erfahren Sie alles über Eckbänke, die richtigen Maße, dekorative Ideen und die richtige Pflege.

Was ist eine Eckbank eigentlich?

Eine Eckbank ist ein Möbelstück, das speziell für die Platzierung in einer Ecke oder im Raum entwickelt wurde. Sie besteht in der Regel aus einer Sitzfläche, die entlang der Wand und einer Seitenwand verläuft. Die Eckbank besitzt eine Rückenlehne, die an der anderen Seite angebracht ist.

Eckbänke können aus verschiedenen Materialien wie Massivholz, Metall oder Polsterstoffen wie Leder, Kunstleder der Stoff hergestellt werden. Durch die verschiedenen Größen und Designmöglichkeiten passt sich die Bank so gut wie alle Raumbedürfnisse an.

Eckbänke eigenen sich vor allem als Möbel im Esszimmer oder für den Wohnbereich. Für effizienten Raumgewinn findet man Eckbänke auch in Fluren oder dem Schlafzimmer.

Die Eckbank ist schon immer ein beliebtes Möbelstück gewesen. Nicht nur Omas Eckbank, sondern auch renomierte Luxushersteller produzieren Eckbänke nach Maß.

Warum sind Eckbänke beliebt?

1. Platzsparend: Dieses Möbel in einer Ecke platziert nutzen Sie den verfügbaren Platz optimal aus. In kleinen Räumen besonders vorteilhaft.

2. Geselligkeit: Sie sind eine perfekte Sitzgelegenheit für Familien und Gruppen, da sie eine gemütliche und intime Atmosphäre schaffen. Die Nähe zu anderen Personen fördert das Gespräch und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl.

3. Flexibilität: Eckbänke sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, sodass sie sich an die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen anpassen lassen. Sie können beispielsweise mit Stauraum oder einer Schlaffunktion ausgestattet sein.

4. Komfort: Eine gut gepolsterte Bank bietet einen hohen Sitzkomfort und ermöglicht es, bequem und entspannt zu sitzen. Dies ist besonders wichtig, wenn man lange Zeit am Esstisch verbringt oder Gäste empfängt.

5. Ästhetik: Eckbänke sind nicht nur praktisch, sondern auch ästhetisch ansprechend. Sie können in verschiedenen Stilen und Designs hergestellt werden, die zu jeder Einrichtung passen. Eine gut ausgewählte Essbank kann den Raum aufwerten und ihm eine gemütliche Atmosphäre verleihen.

Auswahl der richtigen Eckbank

Die beste Polsterbank ist auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Hier sind hilfreiche Tipps und Vorgaben, wie Sie Ihre neues Möbelstück finden.

Größe und Platzbedarf bestimmen

Ihre Wohnung und Einrichtung bestimmt maßgeblich, wie groß Ihre Eckbank sein kann. Aus diesem Grund kommt es nicht selten vor, dass eine Eckbank auf Maß angefertigt werden muss.

Da eine Eckbank selten alleine steht, muss die Bank auf einen Tisch, mögliche Stühle oder eine Sitzbank abgestimmt werden.

Das Ensemble einer Bank, Esstisch & Stühle wird auch als Eckbankgruppe bezeichnet.

Eckbankmaße Ratgeber: Nutzen Sie unseren umfassenden Eckbankmaße Ratgeber mit Rechner und allen Infos und Videos, wie Sie die richtigen Maße für ihre neue Esszimmerbank finden.

Materialien einer Eckbank

Beliebte Materialien für eine Eckbank sind:

1. Massivholz Eckbänke

Eckbänke aus Massivholz sind besonder hochwertig, robust und elegant. Wir verwenden ausschließlich europäischen Holzarten. Achten Sie darauf. 

Moderne Eckbänke verwenden Holzarten wie:

  • Eiche, Fichte, Kernbuche, Nussbaum, Kiefer

Tipp: Entdecken Sie unsere Eckbänke in Eiche.

2. Eckbänke aus Metall

Ein verchromtes Gestell mit passenden Polstern lassen die Bank aus Metall modern, aber auch kalt wirken.

3. Kostengünstige MDF Lösungen

Günstige Eckbänke bestehen oft aus MDF (Mitteldichte Holzfaserplatte), die mit einer Holzoptik versehen sind. Diese Eckbänke sind günstig aber weder nachhaltig noch langlebig.

Eckbank Schenkelmaße bei vorhandenen Tischmaßen

Haben Sie bereits einen Tisch, den Sie auf eine Eckbank abstimmen wollen, dann können Sie folgende Berechnung verwenden, um die perfekten Maße für Ihre Essecke zu erhalten.

Schenkellänger berechnen Formel:

linke Schenkellänge: Tischlänge + Gesamttiefe + 5 (bis 10cm)

rechte Schenkellänge: Tischbreite + Gesamttiefe + 5 (bis 10cm)

Beachten Sie: Die 5 bis 10 cm ist der Abstand der Eckbank zum Tisch, damit Sie bequem sitzen können. Die Gesamttiefe der Eckbank ist der Abstand der Bank von der Wand.

Eckbank Größe und Tisch ohne Vorgaben berechnen

Für Ihre neue Esszimmerbank müssen die Schenkelmaße genau ausgerechnet werden. Es gibt einen linken und einen rechten Schenkel.

So errechnen Sie ihre perfekten Schenkelmaße:

Verwenden Sie das Erklärungsbild als Hilfe.

  1. Messen Sie die Schenkel A & B aus.
  2. Verwenden Sie die Gesamttiefe (D1/D2 | beide Maße sind identisch). Bei Naturnah Möbel Eckbänken z.B. ca. 68 cm. 
  3. Tischmaße (Tischbreite E & Tischlänge F) ermitteln Sie mit dieser Formel:
  4. E = A – D2 | F = B – D1
  1. Halten Sie ca. 5-10 cm Platz zwischen Tisch und Bank und ziehen Sie diese von der Tischbreite und  Tischlänge ab.
  2. Optional: Platz für Stühle beachten. Pro Stuhl kann man ca. 60 cm Platz 

Der passende Tisch & Stühle zur Eckbankgruppe: Unsere Esstische aus Massivholz und Stühle aus Massivholz eignen sich wunderbar als Ergänzung zu Ihrer neuen Eckbank.

Für die richtige Eckbank beachten Sie am besten auch die Sitzhöhe und Sitztiefe.

Die Sitzhöhe ist der Abstand vom Boden bis zur Sitzfläche. Naturnah Möbel Eckbänke besitzen eine Sitzhöhe von ca. 50 cm. Andere Hersteller geben Sitzhöhen von 43 bis 46 cm an. 

Die Sitztiefe ist der Bereich, wo Sie schlussendlich sitzen werden. Eine Sitztiefe von 40 bis 50 cm sind üblich. Eckbänke aus Massivholz von Naturnah Möbel bieten eine komfortable Sitztiefe von 48 cm. 

Sonderanfertigungen gewünscht? Bei Naturnah Möbel sind Sonderanfertigungen kein Problem. Wir begleiten Sie gerne von der ersten Idee und darüber hinaus. Kontaktieren Sie einfach unser Expertenteam für ein unverbindliches Angebot.

Zwecks Komfort besitzen die meisten Eckbänke eine Polsterung mit oder ohne passende Kissen. Die Polsterung bestimmt maßgeblich, wie sich die Eckbank im Gesamtbild der Wohn- oder Kücheinrichtung einfügt.

Polsterungen für Eckbänke bestehen in erster Linie aus:

1. Echtleder

Eckbänke in Echtleder sind besonders langlebig und gelten als authentisch schön. Echtleder besitzt eine einzigartige Haptik und Optik, die sich mit der Zeit verändert.

Achten Sie bei Echtleder auf die richtige Pflege. In unseren Pflegehinweisen geben wir Ihnen die besten Tipps, wie Sie Ihre Eckbank gut in Schuss halten können.

2. Kunstleder

Eckbänke in Kunstleder erfreuen sich neuer Beliebtheit als pflegeleichte, tierfreundliche und optisch ansprechende Alternative zum echten Leder.

Kunstleder kann einfach abgewischt, gepflegt und gereinigt werden.

3. Stoff

Unterscheiden sich Echt- und Kunstleder Polsterungen kaum in der Optik oder Haptik, so sind Eckbänke in Stoff etwas eignes. Die Haptik ist eher samtig und der Stoffbezug kann ein warmes, gemütliches Raumgefühl erzeugen.

Anti-Kratz Stoffe: Polsterungen oder Bezüge sind schnell aufgerissen, wenn Hunde, Katzen oder andere Tiere in ihrem Haushalt sind. Es gibt spezielle Anti-Kratz Stoffe, die keine Kratzspuren hinterlassen und besonders für Tierbesitzer optimal geeeignet sind. Bei unseren Stoff Bänken können Sie einen Anti-Kratz Stoff wählen.

4. Federung & Schaumstoff

Die gewählte Polsterung kann auf verschiedene Arten auf der Eckbank angebracht sein.

Die einfachste Variante ist die Aufbringung als Sitzauflage (wie es auf Stühlen üblich ist), wo die Rücklehne gar keine Polsterung besitzt.

Andere Eckbänke werden mit integrierten Polsterungen auf Sitzfläche und Rückenlehne geliefert. Der Polsterstoff ist in aller Regel ein einfacher Schaumstoff.

Die hochwertigsten Modelle besitzen für die Polsterung eine Nosagferderung mit Kaltschaum-Polsterung, die auch bei Sofas verwendet wird.

Eine hervorragende Sitzqualität wird durch die Verwendung von Nosagfedern in Kombination mit einer hochwertigen Kaltschaumpolsterung erreicht. Nosagfedern bieten eine mittlere Härte, die ein angenehmes Sitzgefühl für die meisten Menschen bietet. Die Federn geben unter dem Körpergewicht leicht nach, ohne dass man zu tief einsinkt. Die atmungsaktive Kaltschaum-Polsterung sorgt für eine lange Haltbarkeit und einen perfekten Sitzkomfort.

Designs – Ausführungen

Der persönlichen Geschmack, die Raumgröße und der Einrichtungsstil bestimmt die Wahl des richtigen Designs für die Eckbank. Es ist wichtig, ein Design zu wählen, das zum Rest der Einrichtung passt und gleichzeitig funktional und bequem ist.

“Ihr Möbelhighlight welches Menschen verbindet. Die Eckbank”

Kurz Anleitung für den Kauf Ihrer Eckbank

So wählen Sie garantiert die perfekte Bank aus. 

1. Der richtige Ort

In welchem Raum soll die Eckbank stehen und wie viel Platz benötigt man? Die Bank ist im Allgemeinen total flexibel und kann in jedem Raum stehen. Egal ob Esszimmer oder Wohnzimmer ist es ein richtig tolles Möbelhighlight. Ein wahrer Hingucker. Gerade der Platz ist mit unserer Maßanfertigung optimal ausgenutzt. Egal ob kleine oder große Küche.

2. Eckbank zum Tisch abstimmen 

Passen Sie die Bank auf einen vorhanden Tisch ab oder planen Sie gleich eine komplette Eckbankgruppe. Hier zu unserem Eckbankgruppen Konfigurator.

Hinweis: Eine Eckbank passt nicht zu einem runden Tisch. Wir empfehlen immer einen viereckigen Tisch zu verwenden, wenn Sie eine Eckbankgruppe planen.

3. Die richtigen Maße 

Welche genauen Maße für die Eckbank brauchen Sie? Messen Sie genau aus und notieren Sie die Schenkelmaße von beiden Seiten der Eckbank.
Auch hier stehen wir an Ihrer Seite. Gerne unser Expertenteam anfragen oder auf unserem Eckbank Maße Ratgeber vorbeischauen. 

4. Das Design abstimmen

Stimmen Sie das Design auf Ihre eigene Einrichtung ab. Finden Sie die passende Eckbank bei Naturnah Möbel. In Handarbeit und nach nachhaltigen Kriterien gefertigt, ist jedes Möbel ein Unikat. Sondermaße sind jederzeit möglich. Kontaktieren Sie einfach unser Expertenteam. Vom Landhausstil bis hin zum modernen Loft. 

Vorteile einer Eckbank

Platzierung und Dekoration von Eckbänken

Lassen Sie sich jetzt inspirieren! Begeisterte Naturnah Möbel Kunden präsentieren Ihre Einrichtung in unseren Kundenbildern.

Tipps für die perfekte Platzierung im Raum

  • Sie eignet sich wunderbar als Raumteiler, um einen Bereich des Zimmers in einen Essbereich zu verwandeln.
  • Achten Sie darauf, dass die Bank gezielt platziert wird und nicht den Verkehrsfluss des Raumes behindert.
  • Wenn möglich, positionieren Sie die Sitzgelegenheit  in der Nähe eines Fensters oder an einem Ort mit gutem Licht, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
  • Die Eckbank sollte den Raum nicht dominieren oder zu groß für den Raum gewählt werden. Ansonsten kann Sie im Raum erdrückend oder unangenehm wirken.
Auf zu unseren Kundenbildern

Profitieren Sie von unserem einmaligen Service

Ihre neuen Möbel werden nach der Bestellung speziell für Sie konfiguriert, angefertigt, geliefert und auf Wunsch auch montiert. Hierzu können Sie bequem einen Montageservice zu Ihrer Bestellung buchen. Egal ob für die Küche, im Esszimmer oder Wohnzimmer – eine gepolsterte Bank optional zusammen mit einem Esstisch Massivholz wird sich perfekt in Ihre eigenen vier Wände einbetten!

Hier ein Überblick des Naturnah Services

Fazit des Ratgebers

Eine Eckbank wird Ihr Zuhause bereichern. Nicht nur als Sitzgelegenheit sondern vor allem auch als Mittelpunkt Ihres Zuhause. Sie verbindet Menschen und bringt eine hohe Gemütlichkeit in Ihr Zuhause. 
Wichtig finden wir dabei, auf die Qualität und die Materialien zu achten. Damit Sie über Jahre hinweg Freude daran haben. 
Neben Naturnah Möbel legen auch andere Anbieter Wert auf Qualität. Vergleichen Sie in Ruhe und Fragen Sie auch gern unser Expertenteam, was für Sie passend wäre. Hier eine kleine Auswahl prominenter Marken, des Magazins Schöner Wohnen.
Zudem empfehlen wir, lassen Sie keinen Platz unbenutzt und schauen das Sie Ihre neue Essecke optimal nutzen, dabei behilflich sind Anbieter, die Maßanfertigungen anbieten. 
Abschließend finden wir eine moderne Eckbank kombiniert Design und Gemütlichkeit optimal und wird somit zu einem Highlight im Möbelsegment.